AGB

Bitte lest Euch diese aufmerksam durch, denn sie werden ein wichtiger Bestandteil unseres Vertrages. Um Mißverständnissen vorzubeugen, haben wir unsere AGB so knapp und klar wie möglich gehalten. Solltet Ihr Fragen zu einzelnen Punkten haben, so sind wir gern bereit, Euch diese zu erklären.


 


1. Tätowieren von Personen unter 18 Jahren, die mindestens 16 Jahre alt sind, benötigen wir eine Einverständniserklärung sowie eine Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten. Zusätzlich muss zum Termin mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Die Entscheidung eine Person unter 18 Jahren zu tätowieren entscheidet der Tätowierer in einem persönlichen Gespräch.



2. Gepierct werden nur Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Bei Personen unter 18 Jahren benötigen wir eine Einverständniserklärung sowie eine Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten. Gegebenenfalls halten wir auch Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten.

3. Wir tätowieren oder piercen keine Personen unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluß, sowie Bluter, Personen mit Hepatitis oder Personen mit Immunschwäche (HIV). Vor dem Tätowieren oder Piercen ist eine Einverständniserklärung auszufüllen, welche nur mit Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses gültig ist.



4. Wir behalten uns vor Kunden unbegründet abzulehnen. Dies gilt insbesondere für politische Wunschmotive.



5. Der Preis für ein Tattoo richtet sich nach Größe, Farben, Körperstelle und technischem Schwierigkeitsgrad. Dies wird vom Tätowierer festgelegt.



6. Der Preis für ein Tattoo ist inklusive Nachstechen. Nachstichtermine sind innerhalb eines halben Jahres wahrzunehmen, ansonsten sind die Nacharbeiten kostenpflichtig.



7. Bei Terminabsprachen verlangen wir eine Anzahlung in Höhe von 20%, mindestens 20 € , die nach dem Termin mit dem Endpreis verrechnet wird. Termine können spätestens bis 3 Werktage vor Termin abgesagt/ verschoben werden, damit wir den Termin neu belegen können. Geschieht dies nicht, behalten wir die Anzahlung ein.



8. Die Bezahlung erfolgt immer in Bar und in voller Höhe nach Beenden der Leistung.



9. Geschenkgutscheine können zu jedem Betrag bei uns gekauft werden. Gutscheine werden nicht ausbezahlt, auch keine Teilbeträge.



10. Wir verwenden nur sterile Nadeln (zum Tätowieren) und Einwegnadeln (zum Piercen). Außerdem beachten wir selbstverständlich die üblichen Hygienevorschriften.



11. Wir informieren euch ausführlich über Pflegehinweise zur Nachbehandlung eines Tattoos oder Piercings. Eine Pflegeanleitung wird ausgehändigt



12. Wir übernehmen keine Haftung für Folgeprobleme, wie z.B. falsche Pflege, falsche Salbe, falscher Sonnenschutz etc.



13. Der Kunde erklärt sich bei Vertragsabschluss mit den AGB einverstanden, weiterhin verzichtet der Kunde bei auftretenden Komplikationen auf Geltendmachung jeglicher Schadensersatzansprüche oder andere dadurch anfallende Kosten jeglicher Art gegen das ausführende Studio, den Tätowierer/ Piercer sowie dessen Lieferanten, insofern kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens des Tätowierers/ Piercers vorliegt.



14. Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Sämtliche Abweichungen von unseren AGB und/oder des Vertrages bedürfen der Schriftform.



15. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so tritt statt dessen eine der wirtschaftlichen Bedeutung angemessene Regelung gemäß BGB/HGB in Kraft. Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen führt daher nicht zum Umwirksamwerden der gesamten AGB.

BLOG_East_Side_Tattoo_LE/BLOG_East_Side_Tattoo_LE.html
TEAM_East_Side_Tattoo_LE.html
LINKS_East_Side_Tattoo_LE.html
STUDIO_East_Side_Tattoo_LE.html
TATTOO_ARTIST_East_Side_Tattoo_LE/TATTOO_ARTIST_East_Side_Tattoo_LE.html
PIERCING_East_Side_Tattoo_LE.html
IMPESSUM_East_Side_Tattoo_LE.html
East_Side_Tattoo_LE.html
© by LE-CITY.BIZhttp://www.le-city.biz